Zertifizierung von Kundenkontaktzentren nach DIN EN ISO 18295

Die HZA Hanseatische Zertifizierungsagentur verfügt über umfassende Erfahrungen in der Zertifizierung von Call Center Mitarbeitern sowie Team- und Generalmanagern von Call und Contact Centern.
Die HZA zertifiziert mit erfahrenen und speziell geschulten Auditoren und Fachexperten die Kundenkontaktzentren (auf Wunsch auch in einer Kombination aus ISO 9001:2015 und der DIN EN ISO 18295).

Die DIN EN ISO 18295 umfasst 2 Teile:

  • Die DIN EN ISO 18295:1 legt Anforderungen an Kundenkontaktzentren (CCC) fest, die entweder firmenintern sind oder ausgelagert betrieben werden. Es behandelt bestimmte Aspekte von Produkten und Dienstleistungen, für die anstelle des CCC weiterhin der Auftraggeber die Verantwortung trägt.
  • Die DIN EN ISO 18295-2 legt Anforderungen an den Auftraggeber fest, der das CCC beauftragt (firmeninternes CCC und/oder ausgelagert). Das CCC ist nicht verantwortlich für bestimmte Aspekte der Produkte und Dienstleistungen, die in der Verantwortung des Auftraggebers liegen. Diese zielt darauf ab, sicherzustellen, dass Kundenerwartungen durch die Bereitstellung und das Management angemessener Vereinbarungen mit dem CCC, die die Anforderungen der DIN EN ISO 18295-2 erfüllen, beständig entsprochen wird.

Sie streben eine Zertifizierung nach DIN EN ISO 18295 an? Mit diesem Fragebogen erstellen wir Ihnen gern Ihr individuelles und aussagekräftiges Angebot.